Office 365: Lizenz per Powershell zuweisen

Um Office 365 Lizenzen mit Powershell zu verwalten, muss man das Azure Active Directory Modul für Powershell verwenden. Hier ist beschrieben, wie man das installiert und verwendet.

Um herauszufinden, welche Lizenzen man zur Verfügung hat, kann man folgenden Befehl verwenden.

Get-Msolaccountsku

image

Eine Lizenz zuweisen kann man mit folgendem Befehl.

Set-MsolUserLicense –AddLicenses schalt:STANDARDWOFFPACK_STUDENT

Wenn man nun allen Accounts, die eine Studentlizenz haben auch das Student ProPlus Benefit zuweisen möchte, muss man eine Abfrage erstellen und dann den gefundenen die entsprechende Lizenz zuweisen. Nachtrag: Dies muss neu nicht mehr gemacht werden.

Get-MsolUser –all | Where-Object {$_.Licenses.AccountSkuID –eq “schalt:STANDARDWOFFPACK_STUDENT”} | Set-MsolUserLicense –AddLicenses schalt:OFFICESUBSCRIPTION_STUDENT

image

Der Befehl lieferte bei mir eine rote Fehlermeldung, dass es sich dabei um keine gültige Lizenz handle. Trotzdem funktionierte alles wie gewünscht.

zurück zur Übersicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s