Flash Update mit SCUP

Grössere Updates von Adobe Flash und Adobe Reader verteile ich jeweils als ganzes Paket. (Siehe auch Anleitungen zu Flash und Adobe Reader). Wenn ein Computer neu aufgesetzt wird, erhält er so nicht eine Uraltversion, die dann erst über den unten beschriebenen Weg erneuert wird.

Für kleinere Updates ist aber der Weg mit SCUP (System Center Updates Publisher) sehr komfortabel. Zuerst muss man die entsprechenden Kataloge für Reader und Flash über “Import Update(s)” in SCUP einlesen, damit die neuesten Versionen verfügbar sind.

image

Nun kann man das entsprechende Update auswählen, indem man auf die Fahne klickt. Nun wird sie grün und bei “Publish Type” steht “Full Content”. “ActiveX” ist für den Internet Explorer, das “Plugin” ist für andere Browser wie Firefox.

image

Rechts aussen unter “Aktionen” kann man das ausgewählte Update mit “Publish Update(s)” veröffentlichen.

image

In der SCCM Konsole synchronisiert man nun das “Updaterepository” unter “Softwareupdates”. Nach der Synchronisierung findet man das gewünschte Update und kann dieses nun wie ein normales Windows Update auf die Clients verteilen.

image

Je nachdem wie SCCM eingestellt ist, bekommt der Benutzer einen Hinweis, dass neue Updates vorhanden sind. Diese werden nach der vordefinierten Zeit (im Beispiel eine Stunde) automatisch installiert. Der Benutzer kann die Installation aber vorher auch manuell auslösen.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s