tar unter Linux

Unser Webserver läuft auf Typo3 unter Linux. Ich sichere die MySQL Datenbanken und die Verzeichnisstruktur. Heute musste ich einen Teil der Verzeichnisstruktur wiederherstellen. Einfach, damit ich es für ein anderes Mal nicht vergesse:

Mit dem folgenden Befehl wird das Backupverzeichnis entpackt
sudo tar –vxf backup.tar

Mit diesem Befehl kann man vorher schauen, was entpackt wird.
sudo tar –vtf backup.tar

Und wenn man, wie in meinem Fall, nicht das Ganze entpacken möchte, kann man das durch Angabe eines Unterordners erreichen.
sudo tar –vxf backup.tar var/www/Ordner/Unterordner/

So wird der Inhalt in den Ordner entpackt, in dem man den Befehl ausführt. Danach kann man die gewünschten Ordner/Dateien an die richtige Stelle verschieben. Alternativ dazu könnte man den Befehl schon im richtigen Ordner ausführen, dann werden aber vorhandene Dateien ohne Rückfrage überschrieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s