Studie zu Computerkenntnissen in Österreich

An der ECDL Tagung in Bregenz wurde eine Studie die im Auftrag der Österreichischen Computer Gesellschaft OCG durchgeführt wurde,vorgestellt. Dabei wurden 1’260 repräsentativ ausgewählten Österreicher/-innen zwischen 15 bis 60 Jahren befragt. Mit 494 Personen wurden detaillierte Online-Tests durchgeführt. Dabei zeigte sich, dass sich viele der Befragten massiv überschätzen.

Die Präsentation der Ergebnisse kann hier angesehen werden. 74% der repräsentativen Stichprobe sagen, dass Computerkenntnisse beruflich “sehr wichtig” oder “eher wichtig” sind (Seite 6 Präsentation) und 51% verbringen mindestens die Hälfte der Arbeitszeit am Computer (Seite 7 Präsentation). Es ist davon auszugehen, dass es in der Schweiz ähnlich aussieht.

Auch an der gleichen Tagung wurde ein Werbefilm von ECDL Austria gezeigt, der gerade zur oben erwähnten Studie passte. Dabei wurden Passanten in Wien gefragt, ob sie wissen, was ein Cookie oder ein Pop up ist…

Link zur HD Version

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s