Office 365 – Outlook Profil anpassen

Bei der Installation von Office auf Computern kann man die einzelnen Komponenten mit dem “Office Customization Tool” (OCT) anpassen. Damit die Benutzer kein eigenes Profil für Outlook erstellen müssen, habe darüber ein Profil verteilt, das den lokalen Exchangeserver als Server eingetragen hat.

image

Für Benutzer, die Outlook noch nie geöffnet haben, wird beim ersten Öffnen von Outlook ein Profil erstellt. Wenn nun solche Benutzer nach Office 365 migriert werden, erstellt Outlook automatisch die neuen Einträge wie in diesem Artikel ganz unten beschrieben.

Wenn nun aber ein Benutzer bereits nach Office 365 migriert ist, bevor er das erste Mal Outlook geöffnet hat, wird beim ersten Start versucht, die Verbindung mit dem lokalen Exchangeserver, der über das Office-Anpassungstool (OCT) eingetragen wurde, herzustellen. Das geht aber nicht und Outlook lässt sich dann nicht öffnen.

Um diesen Fall aufzufangen, kann man mit dem OCT eine MSP-Datei erstellen, die sich verteilen lässt. Da bei der Installation von Office damals OCT benutzt wurde, kann man einfach die Installationsdateien z.B. auf eine virtuelle Maschine kopieren und “setup.exe /admin” ausführen.

image

Wenn man nun unter “Outlook-Profil” –> “Vorhandenes Profil verwenden:” auswählt, wird nichts an bereits eingerichteten Profilen geändert, aber bei der Neuerstellung von einem Profil kommt die Abfrage und es wird nicht mehr versucht, mit dem voreingestellten lokalen Exchangeserver Kontakt aufzunehmen.

image

Ich ändere gerade auch noch die Einstellung für den Cachemodus (aus anderen Gründen).

image

Über “Datei” –> “Speichern” kann man die Einstellungen als MSP-Datei speichern und diese z.B. mit SCCM verteilen. Das Programm könnte z.B. lauten:

msiexec /p Office365.msp /qn

Wenn sich nun ein Benutzer zum ersten Mal anmeldet, kommt wie gewünscht der Start-Assistent.

image

Da kann man sich durchklicken, bis zur Anmeldung. Hier muss man als Benutzernamen die vollständige Mailadresse und das Passwort eingeben.

image

Wenn das Postfach bereits eingerichtet ist, der Benutzer also Outlook schon einmal geöffnet hat, ändert sich nichts, man muss den Assistenten nicht durchklicken.

zurück zu Teil 5 „Benutzer migrieren“

zurück zur Übersicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s