Azure AD Connect

Bisher haben wir DirSync benutzt, um unsere Benutzer mit Office 365 zu synchronisieren. DirSync wird aber ab April 2017 nicht mehr unterstützt und sollte durch den Nachfolger “Azure AD Connect” ersetzt werden. Um das Upgrade durchzuführen, kann man gemäss dieser Anleitung vorgehen.

Gemäss dieser Anleitung kann mit Azure AD Connect erreicht werden, dass das Passwort nicht nur in eine Richtung synchronisiert wird. Leider wird dazu Azure AD Premium benötigt.

Um eine Synchronisation manuell auszulösen haben sich die Powershellbefehle geändert:

import-module ‚C:\Program Files\Microsoft Azure AD Sync\bin\adsync\ADSync.psd1‘
Start-ADSyncSyncCycle -PolicyType Initial

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s