Express-Installationsdateien

Bei Windows 10 gibt es die sogenannten “Cummulative Updates” (CU), die alle Updates in einer Datei zusammenfassen. Der Vorteil ist, dass man nur noch das aktuellste Cummulative Update verteilen muss, damit man ein aktuelles System hat. Der Nachteil ist aber, dass diese CU mit der Zeit sehr gross werden. Wenn also z.B. 20 Laptops in einem Schulzimmer alle das neueste CU herunterladen läuft eine grosse Menge an Daten übers WLAN.

Neu kann man mit SCCM auch sogenannte Express-Installationsdateien herunterladen.

image

Dadurch wird zwar viel mehr Speicherplatz auf dem SCCM Server benötigt, aber die Pakete, die übers Netzwerk ausgeliefert werden, sind deutlich kleiner. Eine ausführliche Anleitung zur Umsetzung findet sich auf der Seite von Niall Brady

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s