Standarddrucker nicht durch Windows verwalten lassen

Windows 10 verwaltet den Standarddrucker selber. Der zuletzt verwendete Drucker wird automatisch zum Standarddrucker beim nächsten Druckauftrag. Diese Einstellung lässt sich deaktivieren, indem man unter “Drucker & Scanner” das Häklein bei “Windows verwaltet Standarddrucker.” entfernt.

image

Wir setzen UE-V ein, um die Einstellungen zwischen verschiedenen Computern zu synchronisieren. Leider wird diese Einstellung aber nicht übernommen und die Benutzer müssen die Einstellung auf jedem Computer erneut deaktivieren. Da die meisten Benutzer eh viel lieber den Standarddrucker selber verwalten, habe ich die Funktion nun über eine Gruppenrichtlinie deaktiviert. Man findet sie unter “Benutzerkonfiguration” –> “Administrative Vorlagen” –> “Systemsteuerung” –> “Drucker” –> “Windows-Verwaltung des Standarddruckers deaktivieren”.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s