Problem mit KB 4100347

Microsoft hat ein Microcode Update gegen Spectre unter KB 4100347 veröffentlicht, das auf meinem Computer massive Probleme verursacht hat. Gemäss einer Internetsuche bin ich damit bei weitem nicht alleine.

Die Probleme traten bei mir immer auf, wenn ich virtuelle Maschinen unter Hyper-V benutzt habe (was ich ziemlich regelmässig mache). Sobald ich das Update wieder deinstalliert habe, waren die Probleme weg. Das Problem bei einer Deinstallation ist, dass es bei uns über den SCCM immer wieder installiert wird. Man kann aber bei der automatischen Genehmigungsregel für Updates in SCCM eine Ausnahme erstellen. Dazu wählt man als zusätzliches Kriterium “Titel” und um den geschriebenen Text auszuschliessen ein – (minus) davor. Anders als in der Anleitung beschrieben, soll man den Text nicht in Anführungszeichen setzen.

image

Wichtige Sicherheitsupdates auszuschliessen und nicht zu installieren, sollte immer nur eine temporäre Lösung sein. Man sollte immer wieder mal überprüfen, ob die zugrundeliegenden Probleme allenfalls gelöst wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s