Edge Benachrichtigungen

Der Browser Edge bietet die Möglichkeit, dass Webseiten sogenannte Benachrichtigungen oder Push-Mitteilungen senden dürfen. Dies kann sinnvoll sein, wenn eine Wetterseite eine Push-Nachricht über einen bevorstehenden Sturm schicken kann.

Einige Seiten verschicken aber Werbung oder noch schlimmeres. So werde ich immer wieder mal wegen Meldungen wie dieser hier angefragt:

Solche Nachrichten sind grundsätzlich noch nicht gefährlich, sondern nur lästig. Sobald man aber auf die Nachricht klickt, öffnet Edge die dahinterliegende Seite und das kann gefährlich sein. Wie sonst auch, kann es sich um eine Webseite mit Malware oder eine Phishing Seite handeln.

Man sollte also sehr genau überlegen, wenn man gefragt wird, ob man Nachrichten von dieser Webseite zulassen möchte und nicht einfach überall auf Zulassen klicken.

Falls man einer Seite die Berechtigung für Benachrichtigungen entziehen will, findet man das bei den Einstellungen von Edge (3 Punkte oben rechts) -> „Cookies und Websiteberechtigungen“ -> „Websiteberechtigungen“ -> „Benachrichtigungen“. Hier noch der Link zu der Anleitung von Microsoft.

Noch viel besser löscht man gleich alle Einstellungen und setzt Edge zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s