Flash Update unter DOS

Auch das gibt’s noch. Bei einem neuen Server musste ich ein altes Bandlaufwerk zum Backup verwenden. Jedesmal wenn ich den Server mit der eingesteckten alten SCSI Karte von Adaptec starten wollte, ist er mir vor der Anmeldung eingefroren. 

Auf der Adaptec Supportseite des Adapters hiess es dann, dass die neue Verion des Bios ein Problem mit Intel Motherboards behebe. Nur: Das Update kann nur unter DOS eingespielt werden. Puh, das ist nun wirklich schon eine Weile her. Also von einer UBCD CD gestartet und FreeDOS ausgewählt.

image

Nur konnte ich so nicht auf den bereits beim Start eingelegten USB Stick zugreifen, aus welchen Gründen auch immer. Also habe ich mir eine DOS Startdiskette erstellt und die Flashdateien darauf kopiert, aber davon konnte ich dann auch nicht starten. Nach vielen Versuchen ist es mir dann gelungen aus dem UBCD FreeDOS aus auf das alte USB Diskettenlaufwerk zuzugreifen und das BIOS zu flashen.

image

Und das im Jahre 2011… Immerhin funktioniert der Server nun wieder korrekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s