Windows 10: Upgrade auf neueste Version

Wenn dies so mit SCCM vorbereitet ist, können die Benutzer selber auf die neueste Version von Windows 10 (im Moment 1703) upgraden.

Welche Version ist installiert?
Welche Version von Windows 10 installiert ist, findet man unter “Einstellungen” –> “System” –> “Info”. Im Bild unten die Version 1511. (Bei der ersten Version steht noch keine Nummer).

image

Alternativ dazu kann man auch einfach auf Start klicken und dann „winver“ (ohne Anführungszeichen) eintippen und mit Enter bestätigen.

winver

Wichtige Hinweise:

  • Das Upgrade auf Windows 10 benötigt relativ lange und sollte darum ausgelöst werden, wenn man den Computer nicht gerade benötigt (z.B. über Mittag oder am Abend).
  • Da es so lange dauert, sollten Laptops unbedingt am Strom hängen. Ansonsten könnte es sein, dass der Akku während dem Vorgang leer wird.
  • Das Upgrade funktioniert auch bei Laptops über WLAN. Man muss also kein Netzwerkkabel benutzen.

Durchführung
Um das Upgrade auszulösen, öffnet man das Softwarecenter unter “alle Apps” –> “Microsoft System Center” –> “Softwarecenter”.

image

Hier wählt man nun “Windows 10 Upgrade auf neueste Version” –> “Installieren”

So sieht es beim alten Softwarecenter aus:

image

Das neue Softwarecenter sieht ein wenig anders aus. Wenn man bereits einmal von einer Windows 10 Version auf eine neue gewechselt hat, wurde das Programm „Windows 10 Upgrade auf neueste Version“ schon einmal ausgeführt, daher heisst die Schaltfläche unten rechts „Neu installieren“ statt „Installieren“.

softwarecenter

Tipp: Falls das Programm gar noch nicht angezeigt wird, etwa eine Stunde warten oder das ganze manuell beschleunigen.

Nun kommt eine Standardmeldung, die in diesem Fall nicht wirklich stimmt. Die vorhandenen Daten bleiben bei diesem Vorgang auf dem Computer. Man kann also auf “Betriebssystem installieren” klicken.

image

Nach ein paar Meldungen wird der Computer mehrere Male neu gestartet. Dies dauert eine gefühlte Ewigkeit.

image

Danach kann man sich wie gewohnt anmelden und hat das neue System auf seinem Computer.

2 Gedanken zu „Windows 10: Upgrade auf neueste Version

  1. Andreas

    Gehört jetzt nicht ganz in dieses Thema dazu.
    Aber bei der XML zur automatisierten Installation von Win10 gibt ja so endlos viele Konfigurationsmöglichkeiten. Da kommt man schon mal in grübeln was ist überhaupt sinnvoll vorher festzulegen

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s