Treiber und Firmware Upgrade auf Surface Pro 4

Beim Aufsetzen eines neuen Computers (sogenannte Betriebssystembereitstellung oder Operating System Deployment –> OSD) mit SCCM kann man die entsprechenden Treiber für den Computer automatisch installieren lassen.

Für das Surface Pro 4 werden die Treiber auch in Form eines MSI angeboten. Dieses kann man als normale Anwendung verteilen.

image

Wenn man nun die Anwendung zuweist, wird beim Ausführen der Bildschirm schwarz wegen dem Grafiktreiber und dann wird neu gestartet. Dokumente, an denen der Benutzer arbeitet können nicht gespeichert werden. Also nicht ganz die feine Art. Man kann aber mit dem Schalter /norestart erreichen, dass die Treiber installiert werden ohne dass so hart neu gestartet wird.

image

Danach bekommt man wie gewünscht nur noch den Hinweis, dass der Computer neu gestartet werden muss.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s