Appolino mit Windows Tablets

Leider funktioniert die automatische Verteilung kostenpflichtiger Apps mit SCCM nicht. Ich möchte hier am Beispiel von Appolino aufzeigen, wie man die App halt manuell auf die Geräte bringt. Zuerst muss man sie im Businessstore suchen und kaufen.

image

Nachdem man die gewünschte Anzahl Lizenzen gekauft hat, gibt es zwei Möglichkeiten. Wenn man “Add to private store” wählt, können die Benutzer die App nachher aus dem “private store” selber installieren bis alle Lizenzen aufgebraucht sind. Alternativ kann man auch über “Assign to people” die vorhandenen Lizenzen den Benutzern zuweisen.

image

Manuelle Installation

Nachdem die Vorarbeiten oben gemacht sind, muss die App noch installiert werden. Dazu meldet man sich am Gerät an und öffnet den Store. Hier wählt man rechts oben das Symbol für Benutzer hinzufügen und dann “Geschäfts-, Schul- oder Unikonto hinzufügen”.

image

In dem sich öffnenden Fenster meldet man sich mit der Mailadresse und dem Passwort an.

image

Man kann durch einen Klick auf “Ja” das Konto zu Windows hinzufügen oder man wählt “Vorerst überspringen” um sich nur beim Store anzumelden.

image

Unabhängig davon wird neu der sogenannte “private store” angezeigt (im Bild unten als zusätzliche Registerkarte “Schule Altstätten”). Wenn man nun nach der App sucht, wird statt dem Preis (und der Möglichkeit zum Kauf) “Installieren” angezeigt. Ein Klick darauf installiert die App.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s