Office 365 Standarddateitypen

Nach der automatischen Verteilung von Office 365 über Intune werden die Benutzer beim ersten Start von Office (an jedem Computer) gefragt, welches Format Office als Standard verwenden soll.

image

Um das zu umgehen, kann man einen Registry Key über die Gruppenrichtlinien (Group Policy Preferences) verteilen:

HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\General\ShownFileFmtPrompt

image

Dies ist eine Benutzereinstellung und muss daher auch unter „Benutzerkonfiguration“ erfasst und einer OU mit Benutzern zugewiesen werden.

Nachtrag
Um den Registrierungseintrag über Intune zu verteilen, muss man im Moment ein entsprechendes PowerShell Skript verteilen. Ich habe folgendes benutzt:

$registryPath = "HKCU:\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\General"
$Name = "ShownFileFmtPrompt"
$value = "1"
IF(!(Test-Path $registryPath))
    {
    New-Item -Path $registryPath -Force | Out-Null
    New-ItemProperty -Path $registryPath -Name $Name -Value $value -PropertyType DWORD -Force | Out-Null}
ELSE {
    New-ItemProperty -Path $registryPath -Name $Name -Value $value -PropertyType DWORD -Force | Out-Null}

Wichtig ist, dass das Skript im Kontext des Benutzers ausgeführt wird.

2 Gedanken zu „Office 365 Standarddateitypen

    1. ictschule Autor

      Mir ist bisher nichts bekannt. Ich habe aber auch nicht ewig gesucht, da eigentlich angekündigt ist, dass viele Gruppenrichtlinien in Intune nachgebildet werden. Und da wir im Moment noch lokale Server haben, wollte ich einfach den im Moment einfacheren Weg gehen.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s