Fotos vom iPad weiter bearbeiten

Wenn man mit dem iPad Fotos machen möchte, die man in anderen Programmen weiterverarbeiten möchte, sollte man das Standardformat ändern. Standardmässig werden Fotos im HEIC Format gespeichert. Man kann den Standard aber sehr leicht auf JPG ändern.

Dazu wählt man bei den Einstellungen -> Kamera -> Formate.

Hier wechselt man nun die Einstellung von „High Efficiency“ auf „Maximale Kompatibilität“.

In Zukunft werden die Aufnahmen als JPG Dateien gespeichert, die man überall weiterverwenden kann.

Bereits gemachte Bilder

Bilder, die schon im HEIC Format gespeichert sind, können problemlos mit der Bildbearbeitung Gimp, die auf allen unseren Computern installiert ist, in JPG Dateien umgewandelt werden. Nachdem man das Bild geöffnet hat, über „Datei“ -> „Exportieren nach…“ das Bild mit einem neuen Namen speichern, z.B. als kompatiblesBild.jpg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s