Audio CD mit Windows Media Player

Bei Schüleraufführungen sollte man oft eine CD mit den benötigten Liedern haben, um nicht von einer Vorführung zur nächsten CD’s wechseln zu müssen.

Dies kann ganz einfach mit Windowsbordmitteln (Windows Media Player) erreicht werden.

Zuerst müssen die gewünschten Tracks auf die Festplatte. Dazu kann man sie herunterladen oder von einer bestehenden CD auslesen. Dazu startet man “Windows Media Player”. Nun kann man die gewünschten Lieder auswählen (Häklein).

Wenn man Änderungen an den Standardeinstellungen vornehmen möchte, kann man unter Kopiereinstellungen Format, Qualität, etc. einstellen. Unter “Weitere Optionen…” kann man noch zusätzliche Einstellungen wie das Ändern des Speicherorts vornehmen.

image

Durch einen Klick auf “CD kopieren” werden nun die ausgewählten Lieder auf die Festplatte kopiert.

image

Nachdem man das gemacht hat, findet man die Lieder im Mediaplayer…

image

…und direkt in Windows unter eigene Musik.

image

Jetzt könnte man die Lieder bearbeiten, wenn dies gewünscht ist. Also z.B. auf eine gewünschte Länge verkürzen oder mehrere Lieder ineinander überblenden, oder…

Dazu empfehle ich Audacity, das wir auch auf allen Computern verteilt haben. Hier gibt es eine schon ältere Anleitung zu Audacity.

Nun muss man die (allenfalls bearbeiteten) Lieder wieder auf eine CD brennen. Dazu kann man wieder den Mediaplayer verwenden.

Wenn man rechts aussen die Registerkarte “Brennen” auswählt, kann man einfach mit der Maus die gewünschten Lieder auf die “Brennliste” ziehen und danach auf “Brennen starten” drücken.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s